Navigation:
Startseite
Katzen im Blog
Rassebeschreibung
Kurze Hinweise
Ernährung
Zubehör
Krankheiten
Zimmerpflanzen
Züchter
Würfe Kitten
Mythen & Katzen
Bilder
Kommunikation:
Kontakt
Impressum
 

Norwegische Waldkatzen - Krankheiten Symptome

Woran sie einige der Krankheiten erkennen können, oder zumindest bemerken das ihre Katze an einer Krankheit leidet. In jedem Fall sollte die endgültige Diagnose und Behandlung durch einen Tierarzt erfolgen.

Katzenschnupfen, auch Katzengrippe genannt (FCH, FVR, FHV1) äußert sich mit tränenden Augen und laufender Nase. Begleitet von Husten und Niese. Die Katze bekommt Blasen und Geschwüre an der Mundschleimhaut. Diese Erkrankung kann chronisch werden - jedoch nur gelegentlich. Sie ist aber dann weiter ansteckend. Hier wird der Tierarzt zu einer Behandlung mit dem Ziel der Stärkung des Immunsystems der Katze greifen.

Die Katzenseuche (FPV, Panleukopenie oder Parvovirose) ist eine der gefährlichsten Krankheiten, die durch Ansteckung schon beim Jungtier erfolgt. Typische Anzeichen einer Erkrankung sind Fieber und Durchfall, die Verweigerung von Futter und Wasser einhergehend mit schnellem körperlichem Verfall, dem der Tod des erkrankten Tieres folgt. Schutz bietet die vorbeugende Impfung. Eine Therapie ist langwierig und meistens erfolglos.

Die Katzenleukose - Katzenleukämie wird von Katze zu Katze übertragen. Die Spanne zwischen der Infektion eines Tieres bis zum Auftreten erster Symptome wie Fieberschüben und Abmagern kann mehrere Jahre betragen. Die Katzen werden anfällig für Infekte und neigen zu wiederholten Verdauungsstörungen. Schutz vor einer Infektion bietet eine Schutzimpfung.

Katzenaids (FIV) ist eine Krankheit dessen Erreger nur auf Katzen übertragbar ist, und gegen die bislang keine Impfung zum Schutz des Tieres möglich ist.

Die Aujeszkysche Krankheit wird über rohes Schweinefleisch übertragen. Jedoch ist eine Übertragung in seltenen Fällen auch über Rindfleisch möglich. Die Katze taumelt und bekommt Schluckstörungen. Sie hat Juckreiz und zeigt Lähmungserscheinungen, denen der Tod folgt.

Wie sie sehen ist der regelmäßige und konsequente Impfschutz für die Gesundheit einer Katze sehr wichtig, wenn sie ein langes Leben haben soll.

 

Werbung:
 
© norwegische-waldkatzen-welt.de 2007-2014